Ev. Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf (Friedenskirche)

Die Friedens-Kirchengemeinde veranstaltet in diesem Herbst eine Reihe zum 9. November, denn die Pogrome von 1938 jähren sich zum 80. Mal.

Jüdische Synagogen und Geschäfte wurden geplündert, geschändet oder in Brand gesteckt. Tausende Juden wurden mißhandelt, verhaftet oder getötet. Wohnungen wurden verwüstet. All das geschah auch in Düsseldorf.

Daran wollen wir erinnern und zu Frieden, Miteinander und Versöhnung aufrufen.

 

(Rückblick - weitere Veranstaltungen folgen)

Herzliche Einladung zur Auftaktveranstaltung am Samstag, dem 13. Oktober.

Eine Stadtführung bringt uns "Spuren Jüdischen Lebens in Bilk" nahe.

Wir treffen uns um 14.00 Uhr an der Friedenskirche. Im Anschluß lassen wir die Führung mit einem kleinen Imbiß im Gemeindehaus ausklingen.

Die Teilnahme ist kostenlos.