10.01.2022 | Aktuelles

Kraftquellen – Der rote Faden im Leben


Der roten Faden im Leben – Kraftquellen in der Lebensgeschichte (Online-Seminar)
Zwei Tage erinnern, erzählen, gestalten – Wir fragen nach Kraftquellen und Ressourcen in Ihrer persönlichen Geschichte: Wo ging es mir gut? Was haben mir liebevolle Menschen mitgegeben? Welche Fähigkeiten habe ich erworben? Was ist mir wichtig geworden? Mit der Zeit werden Zusammenhänge sichtbar, zeigt sich ein "roter Faden" im Leben. Dieser kann auch eine wertvolle Hilfe sein, wenn es eine neue Lebensphase zu gestalten gilt: die Kinder gehen aus dem Haus, das Ende des Berufslebens, der Neubeginn nach einer Krankheit, …

Mit spielerischen und kreativen Methoden erkunden Sie Ihre Lebensgeschichte. Sie erzählen von sich, was Sie möchten und lassen sich beschenken von den Geschichten anderer.

„Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.“ (Sören Kierkegaard)

Wann?
Freitag, den 18. Februar 2022, 15:30–19:30 Uhr,
Samstag, den 19. Februar 2022, 9:30–16:30 Uhr

Wo?
Online-Seminar über Zoom – Übungen und Pausen offline.

Wer?
Das Online-Seminar wird von Andrea Kröger geleitet. Sie ist Dipl. Soz.-Päd. und Supervisorin, Trainerin für Biografie- und Ressourcenarbeit, Lebensspur & Vision, Trainerin bei LebensMutig – Gesellschaft für Biografiearbeit e.V.

Anmeldung und Organisation:
Karin Martini, Gemeindepädagogin
Tel.: (0211) 6000 1515
Mail: nachbarschaft@friedenskirche.eu

Gefördert durch die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe.