Ev. Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf (Friedenskirche)

 

Liebe Gemeindeglieder der Friedens-Kirchengemeinde!

Wir hoffen, dass Sie gut durch die zurückliegenden Wochen gekommen sind und wohlauf sind! Seit Mitte März haben wir unsere Gottesdienste aufgezeichnet und auf unserer Homepage www.friedenskirche.eu und auf Youtube eingestellt. Die zahlreichen Rückmeldungen sagen uns, dass viele von Ihnen das Angebot nutzen. Zu Ostern haben wir Osterkerzen zum Mitnehmen bereit gestellt. Es hat gut getan, auf diese Art Gemeinschaft zu erleben.
   
         

Doch all das ersetzt natürlich nicht das Zusammensein im Gottesdienst in der Friedenskirche. Wir sind daher erleichtert, dass die ganz strengen Vorschriften langsam gelockert werden können. Gemeinsam mit dem Kirchenkreis haben wir über Möglichkeiten nachgedacht, wie wir wieder gemeinsam Gottesdienst feiern können. Ab Christi Himmelfahrt, 21.05.2020, ist das wieder möglich.

Wir sind glücklich über diese Möglichkeit.

Da wir auch jetzt noch sehr vorsichtig sein müssen, damit die Einschränkungen der letzten Wochen nicht vergebens waren, werden es andere Gottesdienste sein, als sie uns bisher vertraut sind. Es gibt eine Reihe von Auflagen, die wir erfüllen müssen:
    
    
- Wir werden auf 2 m Abstand von einander sitzen, wobei Familien natürlich beieinander bleiben können. Das bedeutet eine maximale Besucherzahl von 65!

- Alle Gottesdienstbesucher müssen Mundschutz tragen. Das ist verbindlich!

- Gemeindegesang ist nicht erlaubt, weil beim Singen die Krankheitserreger besonders in der Luft freigesetzt werden.

- Die Feier des Abendmahles muss vorerst ausgesetzt werden.
 
     
- Die Dauer des Gottesdienstes ist auf rund 30 Minuten begrenzt.

- Wir müssen genau dokumentieren wer wann wo gesessen hat und wie lange er/sie am Gottesdienst teilgenommen hat.

 
Vielleicht erscheinen Ihnen manche Regeln auf den ersten Blick übertrieben. Sie sind aber notwendig, denn wir wollen, dass Sie gesund bleiben. Das Allerwichtigste ist doch, dass wir uns wieder in der Kirche versammeln können!

         
Wenn Sie an einem Gottesdienst teilnehmen möchten, müssen Sie sich vorher im Gemeindebüro telefonisch unter 0211-6000150 dazu anmelden!

- Montag, Dienstag, Mittwoch         09:00-12:00 Uhr
- Donnerstag                                15:00-18:00 Uhr

         

Unsere Sekretärin notiert Ihren Namen, Ihre Anschrift und Telefonnummer.

Die Anmeldung ist jeweils ab dem Montag (Dienstag) in der Woche möglich, in der der Gottesdienst stattfindet, also:

für Pfingstsonntag 31.05. ab Montag 25.05. / für den Sonntag Trinitatis 07.06. ab Dienstag, 02.06. / für den 1. Sonntag nach Trinitatis 14.06. ab Montag, 08.06.  


Ein Sitzplatz in der Kirche wird Ihnen sodann für den von Ihnen gewählten Tag zugeteilt.

      

Zu diesen drei Terminen bieten wir auch Online-Gottesdiensten an, damit jeder die Chance hat, mit zu feiern, in der Kirche oder doch noch einmal zu Hause. Es ist unser Anliegen, dass jetzt auch wieder Menschen am Gottesdienst teilhaben können, die keinen Internetzugang haben.

Einige von Ihnen haben auch gefragt, wann die ersten übrigen Gruppen sich wieder treffen können. Das ist leider noch nicht zu beantworten. Es gilt erst einmal abzuwarten, wie sich die Situation weiterentwickelt.

Wir freuen uns, diesen ersten Schritt zu gemeinsamer Gottesdienstfeier und gelebter Gemeinde tun zu können und Sie bald wieder zu sehen.

Herzliche Grüße

Presbyterium der Ev. Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf