28.01.2023 - 10:00 Uhr | OASENTAG ZU JAHRESBEGINN

Oasentag zu Jahresbeginn – ein Einkehr- und Meditationstag!


Am Samstag, den 28. Januar 2023, von 10:00–16:00 Uhr in der Friedenskirche und dem Gemeindehaus an der Florastraße.

Du bist ein Gott, der mich sieht. (1. Mose 16, 13).

Diese Worte spricht Hagar, als sie von Abraham schwanger ist mit Ismael, und in großer Not.

Zu Jahresbeginn nehmen wir uns einen Tag Zeit, um den Alltag zu unterbrechen, zu sich zu kommen und sich für die freundliche Zuwendung Gottes bereit zu halten. Die Jahreslosung kann uns dazu bewegen, folgenden Fragen nachzugehen: Was liegt hinter mir? Was liegt vor mir? Wie ist es jetzt? Was erwarte ich von diesem Jahr, und von meinem Leben? Was gibt mir Kraft und Hoffnung?

Zugänge sind die Einübung ins Schweigen, angeleitete Meditationszeiten, Körperübungen, Singen, Möglichkeiten der kreativen Gestaltung und die gemeinsame Feier der Gegenwart Gottes.

Dieser Oasentag bietet die Möglichkeit, in der Stille innezuhalten und nach Kraftquellen und Hoffnungszeichen für das kommende Jahr zu suchen.

Musikalisch werden wir begleitet von Carola Laux, die mit ihren Herzliedern den geistlichen Prozess unterstützt.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und warme, rutschfeste Socken.

Um eine Spende wird gebeten.

Leitung: Pfarrerin Frauke Müller-Sterl, Tel.: 30 58 53 und Carola Laux (ehrenamtliche Seelsorgerin, Meditationsanleiterin, Singgruppenleiterin)

Anmeldung erbeten bis Dienstag, den 20. Januar 2023

Bei Frauke Müller (Tel: 30 58 53; Mail: frauke.mueller@evdus.de) oder gemeindebuero@friedenskirche.eu