Ev. Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf (Friedenskirche)



Herzlich willkommen bei der Ev. Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf
- auch mit online-Gottesdienst.



Liebe Gemeindeglieder und Besucher/innen,

Wir feiern wieder regelmäßige Live-Gottesdienste in der Friedenskirche.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt VERBINDLICH für die TEILNAHME:

- telefonische Anmeldung im Gemeindebüro (0211-60001511) oder per Mail bis spätestens Donnerstag, 16.00 Uhr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Nachweis einer erfolgten (2.) Impfung vor mindestens 14 Tagen oder einer Genesung von Corona oder eines max. 48h alten negativen Coronatests

Ihre

Ev. Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf

--------------
Aus gegebenem Anlaß: Spendenmöglichkeiten für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in Westdeutschland finden Sie >>> unter diesem Link.
--------------

Online-Gottesdienste (derzeit am jeweils 1. Sonntag eines Monats):

Wie funktioniert das?

1) Unsere online-Gottesdienste werden ohne Publikum als Youtube-Video aufgezeichnet. 

Durch Klick mit der linken Maustaste >>> auf diesen Link gelangen Sie zu unserem online-Gottesdienst. Durch erneuten Linksklick auf das Bild starten Sie das Video. Anm.: Der nächste Online-Gottesdienst ist für So., 3. Oktober geplant.

Unseren Youtube-Kanal mit allen eingestellten Videos können Sie >>> hier aufrufen

 

2) Das online-Gottesdienstprogramm zum Mitlesen (-singen) und Ausdrucken finden Sie als Download (PDF-Datei), und zwar klicken Sie bitte >>> hier (es öffnet sich eine neue Seite). Es steht in der Regel am Samstagabend zur Verfügung.

Dazu muß ein PDF-Leseprogramm auf Ihrem PC installiert sein, z.B. der Adobe Reader. Sollte er noch fehlen: >>> hier geht es zum Download.

--------------

Weitere online-Gottesdienste können Sie sich hier ansehen:

>>> 06.09.2021 - 14. Sonntag nach Trinitatis

>>> 29.08.2021 - 13. Sonntag nach Trinitatis

>>> 22.08.2021 - 12. Sonntag nach Trinitatis


 

Tageslosung vom 21.10.2021
Rut sprach: Bedränge mich nicht, dass ich dich verlassen und von dir umkehren sollte. Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott.
Hier ist nicht Jude noch Grieche, hier ist nicht Sklave noch Freier, hier ist nicht Mann noch Frau; denn ihr seid allesamt einer in Christus Jesus.