Unsere Angebote zum Thema

Treffen

Café Lichtblick (Demenzcafé)


Das „Café Lichtblick“ der Diakonie Düsseldorf ist ein Angebot für Menschen mit leichter Demenz – und gibt ihnen die Möglichkeit, einmal ohne Angehörige aktiv zu sein. Das Café bietet ein abwechslungsreiches Programm. Es beginnt mit einem gemütlichen Frühstück, das zum Erzählen eigener Erfahrungen und Erlebnissen einlädt. Ein Gedächtnistraining mit unterschiedlichen Materialien greift Alltagsthemen auf, kurze Bewegungseinheiten oder kreative Spiel- und Beschäftigungsangebote runden den Vormittag ab. 

Geschulte Mitarbeiterinnen und eine Ergotherapeutin begleiten die Gäste. Ein Fahrdienst steht ebenfalls zur Verfügung. Die Kosten werden komplett von den Pflegekassen übernommen. Ein Schnupperfrühstück zum Kennenlernen ist möglich.

Wer?
Anmeldungen bei Sabine Söhnchen-Korn – Telefon (0211) 91 31 86 77 oder online unter
zentrum-plus.vennhausen@diakonie-duesseldorf.de

Wo?
Gemeindehaus, Florastr. 55b

Frühstück mit Nachbarn


Einmal im Monat lädt die Ev. Friedens-Kirchengemeinde mittwochs ab 9:30 Uhr zum „Frühstück mit Nachbarn“ ein. Interessierte können sich bei Kaffee, Brötchen und einem Glas Orangensaft über alles austauschen, was sie in der Gemeinde oder im Stadtteil bewegt, verärgert oder glücklich macht. Eine wunderbare Zeit zum Zuhören, Kennenlernen und geselligen Austausch. Kostenbeitrag: 3 Euro.

Wer?
K
arin Bieber, Heidi Klein, Anne Losch und Brigitte Rediske; Anmeldung erbeten unter Telefon (0211) 6000 15 15 oder online unter nachbarschaft@friedenskirche.eu

Wo?
Gemeindehaus, Florastr. 55b

Literaturkreis


Lesen kann eine Leidenschaft sein – aber Lesen für sich allein ist ein einsames Vergnügen. Im Literaturkreis der Friedens-Kirchengemeinde kann man sich über seine Lese-Erfahrungen austauschen! Die Treffen finden jeweils am ersten Dienstag des Monats ab 20:00 Uhr statt. Jeder Literaturfreund und jede Literaturfreundin ist willkommen!

Wer?
Infos bei Frau Taalke Walter – Telefon (0211) 41 66 51 33

Wo?
Gemeindehaus, Florastr. 55b

Männerkreis


Der Männerkreis trifft sich jeden zweiten Dienstag im Monat ab 15:00 Uhr – im Wechsel mit dem Handarbeitskreis. Männer jeden Alters sind dazu herzlich eingeladen. Die Herren treffen sich zum gemeinsamen Kaffeetrinken, sprechen über aktuelle Themen, spielen Skat oder Schach, gehen zum Kegeln oder treffen sich bei gutem Wetter im Schrebergarten oder zu anderen Exkursionen.

Wer?
Infos bei Herbert Hopp
Telefon (0211) 37 63 19

Wo?
Gemeindehaus, Florastr. 55b

Röggelchen – offener Treff


Der Röggelchen-Treff ist ein zwangloses Zusammentreffen für alle, die sich für das Gemeindeleben interessieren. Es gibt kein Programm, keine Vorgaben – jeder kann sich mit jedem unterhalten über alles, was interessiert. Es darf gelacht werden – aber natürlich werden auch ernsthafte Themen diskutiert. Und: Es gibt immer etwas Gutes zum Essen und Trinken, wofür gerne ein kleiner Obolus entgegengenommen wird. Treff ist an jedem letzten Freitag im Monat von 19:00 bis ca. 22:00 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Wer?
Infos bei Pfarrer Martin Kammer – Telefon (0211) 31 21 15

Wo?
Bistro des Gemeindehauses, Florastr. 55b

Seniorenclub/Frauenhilfe


Früher reine Frauensache – heute Treffpunkt für Frauen und für Männer. Der Seniorenclub trifft sich mittwochs zwischen 15:00 und 17:00 Uhr zu einem spannenden Nachmittag mit buntem Programm, das von Pfarrer Kammer und Pfarrerin Meschke gestaltet wird. Interessante Themen, Bilder aus aller Welt, Kulinarisches und kleinere und größere Ausflüge gibt es dabei zu erleben. Freuen Sie sich auf einem unterhaltsamen Nachmittag mit vielen Gesprächen und leckerem Kaffee und Kuchen. Kostenbeitrag: 2 Euro.

Wer?
Infos bei Pfarrer Martin Kammer und Pfarrerin Konstanze Meschke – Telefon (0211) 31 21 15 und (0211) 905 33 43

Wo?
Gemeindehaus, Florastr. 55b